Inhaltsbereich: Lehrgänge - Suche

Lehrgangsangebot der ALP

Theater- und Filmkultur an bayerischen Schulen - Multiplikatorenweiterbildung -


 

Lehrgangsnummer:94/208
Termin:07.02. bis 09.02.2018
Leitung:StD Günther Lehner / Ingund Schwarz
Teilnehmer:85
Lehrgangsort: Dillingen
Zielgruppe:Multiplikatoren im Bereich Theater- und Film mit und ohne Qualifikation Theaterlehrer, Filmlehrer, Lehrer aller Schularten
Schulart:Alle Schularten
Fach/Bereich:Deutsch, Kunsterziehung, Musik, Musikerziehung, Kunst, Darstellendes Spiel, Szenisches Lernen, Film
Lehrgangsart:Präsenzlehrgang
Bewerbungsschluss:19.01.2018
Beschreibung:Der Lehrgang dient dem schulübergreifenden Austausch und der Planung von Festivals und Fortbildungen. Zu aktuellen Schwerpunktthemen werden Workshops angeboten.
Ein grundlegendes Element des Theaters neben dem Körper, der Stimme und der Zeit ist der Raum. Im Schultheater wie im professionellen Theater findet sich oft eine Abwendung von der Illusionsbühne wieder. Noch in den sechziger und siebziger Jahren prägten aufwändig bemalte Kulissen die Schultheaterbühne. Heute wird meist im leeren Raum gespielt, der höchstens mit ein paar zum Spiel notwendigen Versatzstücken ausgestattet ist. Das ist jedoch oft keine bewusst getroffene ästhetische Entscheidung, sondern eher der Not geschuldet: Anders als im professionellen Theater muss das Schultheater aus zeitlichen und strukturellen Gründen mit geringen Mitteln auskommen.

Auf unserer LAG Tagung wollen wir in verschiedenen Workshops ausloten, inwieweit eine Beschäftigung mit dem Raum unumgänglich ist, weil er die Inszenierung und das Spiel entscheidend positioniert. Dabei bedarf es nicht zwingend eines allzu großen Aufwands. Mit Bühnenbild, Rauminstallationen, Überwinden der vierten Wand, anderen Räumen als Spielorten oder auch mit dem Einsatz von Video, Film und Sound als Eröffnen neuer Raumdimensionen soll sich in den angebotenen Workshops und Impulsvorträgen auseinandergesetzt werden
Besondere Hinweise:Für Anmeldungen aus dem Realschulbereich: Bitte informieren Sie vor einer Bewerbung die zuständige MB-Dienststelle. Ihre Anmeldung über FIBS kann erfolgen, sobald Sie deren Zustimmung erhalten haben!
Anmeldung:
Bewerbung nicht mehr möglich! Lehrgang vorbei!
Druckversion: