Inhaltsbereich: Lehrgänge - Suche

Lehrgangsangebot der ALP

Schwierige Kommunikationssituationen meistern (C3)


 

Lehrgangsnummer:94/011
Termin:14.02. bis 16.02.2018
Leitung:OStR Clemens Martens
Teilnehmer:16
Lehrgangsort: Dillingen
Zielgruppe:Schulleiter und Schulleiterinnen
Schularten:Realschule - Gymnasium - Berufliche Schulen - Berufsoberschule/Fachoberschule
Fach/Bereich:Fächerübergreifend, Fachunabhängig
Lehrgangsart:Präsenzlehrgang
Bewerbungsschluss:24.01.2018
Beschreibung:Die Teilnehmer erwerben die Fähigkeit, anspruchsvolle Führungssituationen kommunikativ zu meistern.

Im Lehrgang geht es darum, Gespräche als Führungsinstrument gezielt zu nutzen. Gespräche mit eindeutigen Ergebnissen sind wichtig für die Weiterentwicklung von Schulen, denn nur umgesetzte Vereinbarungen haben Wirkungen. Ausgehend von klassischen Führungssituationen erarbeiten die Teilnehmer situative Gesprächsstrategien. Ferner lernen die Teilnehmer mit Widerständen (z.B. bei Veränderungsprozessen) konstruktiv umzugehen, sodass die Bereitschaft zur Mitwirkung im Kollegium gefördert wird.
Während des gesamten Seminars wechseln theoretische Inputs, Falldarstellungen und Praxisübungen einander ab.
Besondere Hinweise:Dieser Lehrgang findet in den Ferien statt.
Eigenbeitrag für
- staatliche bayerische Teilnehmer: 0,00 Euro
- sonstige Teilnehmer: 108,00 Euro
Der Lehrgang wird als Führungsfortbildung im Rahmen des Gesamtkonzepts zur Qualifikation von Führungskräften anerkannt (vgl. KMBek vom 19.12.2006 Nr. III.6-5 P 4020-6.73 510). Näheres ist der Teilnahmebestätigung zu entnehmen.
Module und Lehrgangsthemen zur Führungskräftequalifizierung
Anmeldung:
Bewerbung nicht mehr möglich! Lehrgang vorbei!
Druckversion:PDF