Inhaltsbereich: Lehrgänge - Suche

Lehrgangsangebot der ALP

Schulsanitätsdienste - neue Impulse für die Arbeit von Schulsanitätsdienst-Betreuern


 

Lehrgangsnummer:94/599B
Termin:26.02. bis 28.02.2018
Leitung:StRin Anne Rauch / Walter Schreiber
Teilnehmer:20
Lehrgangsort: Gerolfingen (Tagungshaus Hesselberg)
Zielgruppe:Lehrkräfte die bereits einen Schulsanitätsdienst betreuen
Schularten:Mittelschule - Förderschulen - Realschule - Gymnasium - Berufliche Schulen
Fach/Bereich:Gesundheitserziehung, Gesundheit, Fachunabhängig, Sicherheitserziehung
Lehrgangsart:Präsenzlehrgang
Bewerbungsschluss:14.01.2018
Beschreibung:Jeder Schulsanitätsdienst wird durch eine Lehrkraft betreut, die den Schulsanitätsdienst leitet, die Arbeit der Schulsanitäter beaufsichtigt und als Ansprechpartner für die Schulleitung wirkt.

Die Veranstaltung informiert über die Aufgaben und Organisationsstrukturen bei der Durchführung von Schulsanitätsdiensten an Schulen, fördert den Austausch von Erfahrungen und ermöglicht einen vertiefenden Einblick in die Praxis des Schulsanitätsdienstes.


Inhalte des Lehrgangs sind:
- Bedeutung der Schulsanitätsdienste
- Aufgaben des Betreuers
- Rechtliche Vorgaben
- Organisationsstrukturen
- Kooperationsmöglichkeiten
- Workshops zu praktischen Themen aus dem Bereich Schulsanitätsdienste
- Exkursion
- Motivation

Impulsreferate, die Möglichkeit zum Austausch eigener Erfahrungen und Workshops sind methodische Schwerpunkte des Lehrgangs.


Ein vorhergehender Besuch des Lehrgangs "Schulsanitätsdienst - Organisation und Leitung" ist erwünscht.
Besondere Hinweise:Kooperation mit der Kommunalen Unfallversicherung Bayern (KUVB), München
Anmeldung:
Bewerbung nicht mehr möglich! Lehrgang vorbei!
Druckversion:PDF