Referat
1.8

 

Lehrgänge

Aktuelles Programm

Themenbereiche

Soziales Lernen
Schule und Entwicklung
Unterricht und Qualität
Schule und Leitung

Projekte

Schulentwicklung vor Ort
Schul-Erlebnis-Pädagogik
Multiplikatorenmodelle

Newsletter

Bestellen/Abbestellen

Schule und Entwicklung

 


in Europa      Ganztagsschulen      P-Klassen


in Europa

Im Rahmen der Lehrgänge für Führungskräfte zum Thema Schulentwicklung beschäftigen sich diese Lehrgänge im Ausland mit Schule vor Ort. Wir ermöglichen damit Einblicke in schulische Gegebenheiten anderer Länder, als Information und als Impuls für eigene schulische Prozesse und Veränderungsmöglichkeiten. Als Grundgedanken beinhalten die Lehrgänge folgende Aspekte: vorschulische Erziehung, Primar- und Sekundarstufe, berufliche Aus- und Weiterbildung, Schulaufsicht, Lehrerausbildung und die Aus- und Weitebildung von Führungskräften.

Ausführliche Informationen...


Ganztagsschulen

Die Arbeit in der Ganztagsklasse bedeutet eine besondere Herausforderung für die beteiligten Lehrkräfte. Somit sind spezielle Aspekte in der Ganztagsbetreuung zu beachten, die eine andere Rhythmisierung und eine andere Gestaltung der gemeinsam verbrachten Zeit erfordert. Es gilt Elemente wie innere Differenzierung, Stellung der Ganztagsklasse in der Schule, Elternarbeit, Projektarbeit, Teamerfahrungen, Erlebnispädagogik, verschiedene Angebote im projektorientierten Arbeiten aufzugreifen - ebenso das interkulturelle Lernen und neue Methoden der Unterrichtsgestaltung.

Siehe auch:

http://www.ganztagsschulen.bayern.de

http://www.ganztagsschulverband.de

Regelmäßige Fortbildungsangebote finden in der letzten Woche der Sommerferien mit erlebnispädagogischen Bausteinen statt.

Die DJI-Datenbank
Schule & Partner - schulische Kooperationspraxis auf einen Klick
ist ein vom BMBF im Rahmen des IZBB sowie dem ESF gefördertes Projekt. Anhand einschlägiger Praxisbeispiele dokumentiert sie die Erfahrungen der Kooperation von ganztägig ausgerichteten Schulen mit außerschulischen Partnern. Sie bietet Informationen über die inhaltliche Konzeption der Kooperation, die beteiligten Partner, die Finanzierungsmodelle, die erzielten Effekte sowie über die Gelingensbedingungen von Kooperation und kann damit Anregungen für die Gestaltung ähnlicher Vorhaben geben. Bis Ende 2009 soll die Datenbank durch weitere Recherchen und Erhebungen (Befragung von Schulleitungen) insgesamt 330 Kooperationsbeispiele umfassen.


P-Klassen

Inhalte der Fortbildungen für P-Klassenlehrkräfte enthalten u.a.: praktikable Modelle aus verschiedenen Schulen, soziales Lernen mit verschiedenen Schwerpunkte, Vorstellung von Projekten, Kooperationsmöglichkeiten, unterrichtliche Fördermöglichkeiten, Zusammenarbeit mit der Förderschule, individuelle Leistungsförderung und -beurteilung, Erlebnispädagogik, die P-Klasse in der Öffentlichkeit, Elternarbeit

Regelmäßiges Fortbildungsangebot in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien für Lehrkräfte in P-Klassen

   

© Copyright by Eva Post, Referat 1.8, Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen an der Donau