• Home
  • /
  • Akademie
  • /
  • Aktuelles
  • /
  • Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) (Stand 26.03.2021) Zeitlich befristete Aussetzung aller Präsenzlehrgänge der ALP bis einschließlich Samstag, den 05.06.2021

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) (Stand 26.03.2021) Zeitlich befristete Aussetzung aller Präsenzlehrgänge der ALP bis einschließlich Samstag, den 05.06.2021

die Verbreitung des neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) in der Bundesrepublik Deutschland und auch im Freistaat Bayern stellt eine sehr dynamische Entwicklung dar.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass alle Präsenzlehrgänge der ALP bis einschließlich Samstag, den 05.06.2021, zeitlich befristet ausgesetzt werden und damit nicht stattfinden.

 

 

 

Liebe Lehrgangsteilnehmerinnen,
liebe Lehrgangsteilnehmer,

die Verbreitung des neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) in der Bundesrepublik Deutschland und auch im Freistaat Bayern stellt eine sehr dynamische Entwicklung dar.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass alle Präsenzlehrgänge der ALP bis einschließlich Samstag, den 05.06.2021, zeitlich befristet ausgesetzt werden und damit nicht stattfinden.

Hintergrund ist die aktuell steigende Zahl der Menschen mit Infektionen durch das Coronavirus.

Die getroffenen Maßnahmen dienen der Verlangsamung des Infektionsgeschehens in Bayern und dem Schutz gefährdeter Gruppen.

Über die weitere Entwicklung werden wir die Lehrgangsteilnehmenden informieren.

Wir bitten Sie insbesondere auch um Beachtung der Hinweise auf unserer Homepage, die regelmäßig aktualisiert werden.

Uneingeschränkt nutzbar sind weiterhin die zahlreichen Online- Fortbildungsangebote der ALP. Entsprechende Angebote können über die Fortbildungsdatenbank FIBS (fibs.alp.dillingen.de) identifiziert werden; eine Anmeldung ist direkt online möglich.

Wir überführen auch weiterhin einen Teil der ursprünglich im Präsenzformat geplanten Lehrgänge in digitale Formate, um das Angebot – wenn auch in modifizierter Form – bestmöglich aufrechterhalten zu können. Gleichzeitig wollen wir so der herausfordernden Unterrichtssituation an den Schulen Rechnung tragen. Genauere Informationen dazu gehen Ihnen in den nächsten Tagen noch zu. Berücksichtigen Sie bitte die vorgesehenen Lehrgangstage weiterhin in Ihrer Terminplanung.

Dem Ziel der Unterstützung der Schulen in dieser schwierigen Zeit dienen auch die vielfältigen neu entstandenen und zur derzeitigen Situation passgenauen Angebote (abrufbar über unsere Homepage).