• Home
  • /
  • Akademie
  • /
  • Aktuelles
  • /
  • Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) (Stand 19.01.2022) Beschränkung der Präsenzveranstaltungen der ALP ab Montag, den 22.11.2021, auf besonders wichtige Präsenzangebote

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) (Stand 19.01.2022) Beschränkung der Präsenzveranstaltungen der ALP ab Montag, den 22.11.2021, auf besonders wichtige Präsenzangebote

die Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in der Bundesrepublik Deutschland und auch im Freistaat Bayern stellt aktuell wieder eine sehr dynamische Entwicklung dar.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir unser Angebot an Präsenzveranstaltungen ab Montag, den 22.11.2021, auf besonders wichtige Präsenzangebote beschränken.

 

 

Liebe Lehrgangsteilnehmerinnen,

liebe Lehrgangsteilnehmer,

die Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in der Bundesrepublik Deutschland und auch im Freistaat Bayern stellt aktuell wieder eine sehr dynamische Entwicklung dar.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir unser Angebot an Präsenzveranstaltungen ab Montag, den 22.11.2021, auf besonders wichtige Präsenzangebote beschränken.

Die Mehrzahl der Präsenzveranstaltungen werden wir aussetzen. Hier überführen wir einen Teil der ursprünglich im Präsenzformat geplanten Lehrgänge in digitale Formate, um das Angebot – wenn auch in modifizierter Form – bestmöglich aufrechterhalten zu können. Gleichzeitig wollen wir so der herausfordernden Unterrichtssituation an den Schulen Rechnung tragen.

Besonders wichtige Präsenzveranstaltungen werden wir an der ALP in Präsenz durchführen.

Genauere Informationen dazu gehen Ihnen in den nächsten Tagen noch zu. Berücksichtigen Sie bitte die vorgesehenen Lehrgangstage weiterhin in Ihrer Terminplanung.

Soweit Präsenzveranstaltungen an der ALP durchgeführt werden, erfolgen diese auf Grundlage von Schutz- und Hygienekonzepten der ALP auf Basis der jeweils gültigen landesrechtlichen Vorschriften. Es werden dadurch alle Vorkehrungen getroffen, um ein Ansteckungsrisiko bestmöglich zu minimieren.

Diese Vorkehrungen führen jedoch dazu, dass der Lehrgangsbetrieb an der ALP in Präsenz nicht in einem „Normalbetrieb“ erfolgen kann, wie Sie ihn aus der Zeit vor der Corona- Pandemie gewohnt sind.

Die wesentlichen Regelungen zu dem Schutz unserer Gäste und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Grundlage unserer Schutz- und Hygienekonzepte können Sie der Gästeinformation ALP Präsenzbetrieb (Stand 19.01.2022) und der Gästeinformation ALP Betriebskantine (Stand 22.11.2021) entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass für ihren Aufenthalt an der ALP bei besonders wichtigen Präsenzangeboten im Regelfall die Voraussetzungen für die Einhaltung der 2G- Regel („geimpft oder genesen“) vorliegen müssen; die Details und mögliche Ausnahmen entnehmen Sie bitte der Gästeinformation Stand 19.01.2022.

Uneingeschränkt nutzbar sind weiterhin die zahlreichen Online- Fortbildungsangebote der ALP. Entsprechende Angebote können über die Fortbildungsdatenbank FIBS (fibs.alp.dillingen.de) identifiziert werden; eine Anmeldung ist direkt online möglich.

Das Wochenprogramm der Stabsstelle Medien.Pädagogik.Didaktik | eSession zentral – regional finden Sie auf der Homepage der ALP (https://alp.dillingen.de/themenseiten/stabsstelle/).

Dem Ziel der Unterstützung der Schulen in dieser schwierigen Zeit dienen auch die vielfältigen neu entstandenen und zur derzeitigen Situation passgenauen Unterstützungs- Angebote (abrufbar über unsere Homepage).