• Home
  • /
  • Akademie
  • /
  • Aktuelles
  • /
  • Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) (Stand 19.10.2021) Fortführung des eingeschränkten Präsenzbetriebes an der ALP Schutz- und Hygienemaßnahmen an der ALP

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) (Stand 19.10.2021) Fortführung des eingeschränkten Präsenzbetriebes an der ALP Schutz- und Hygienemaßnahmen an der ALP

Wir freuen uns, dass wir den Präsenzbetrieb an der ALP fortsetzen können.

Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen findet der Präsenzbetrieb an der ALP – in Abhängigkeit des Infektionsgeschehens - auch in dem Lehrgangshalbjahr 101 nur im eingeschränkten Umfang statt.

Liebe Lehrgangsteilnehmerinnen,

liebe Lehrgangsteilnehmer,

wir freuen uns, dass wir den Präsenzbetrieb an der ALP fortsetzen können.

Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen findet der Präsenzbetrieb an der ALP – in Abhängigkeit des Infektionsgeschehens - auch in dem Lehrgangshalbjahr 101 nur im eingeschränkten Umfang statt.

Selbstverständlich werden an der ALP die gültigen Hygienemaßnahmen eingehalten und es werden alle Vorkehrungen getroffen, um ein Ansteckungsrisiko bestmöglich zu minimieren.

Diese Vorkehrungen führen jedoch dazu, dass der Lehrgangsbetrieb an der ALP in Präsenz nicht in einem „Normalbetrieb“ erfolgen kann, wie Sie ihn aus der Zeit vor der Corona- Pandemie gewohnt sind.

Die wesentlichen Regelungen zu dem Schutz unserer Gäste und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Grundlage unserer Schutz- und Hygienekonzepte können Sie der Gästeinformation ALP Präsenzbetrieb (Stand 19.10.2021) und der Gästeinformation ALP Betriebskantine (Stand 18.10.2021) und der Gästeinformation Fitnessraum (Stand 18.10.2021) entnehmen.

Strikte Beachtung findet an der ALP der 3G- Grundsatz: geimpft, genesen, oder aktuell getestet!

Bei ihrer Anreise mit Übernachtung an der ALP in Dillingen bitten wir Sie, aufgrund der aktuellen 7-Tage- Inzidenz von 35 und mehr bereits bei ihrer Ankunft an der Rezeption einen Testnachweis für das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Ausnahme: asymptomatische Personen bei Vorlage eines Impfnachweises oder eines Genesenennachweises) vorzulegen; die weiteren Details für ihren Aufenthalt an der ALP entnehmen Sie bitte der Gästeinformation für den Präsenzbetrieb.

Aufgrund der aktuellen 7-Tage- Inzidenz von 35 und mehr bitten wir Sie Sie (Teilnehmende und Gastdozenten/ Gastdozentinnen) zusätzlich, bei Präsenzlehrgängen und Tagungen/ Kongressen täglich zu Beginn einen Testnachweis für das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Ausnahme: asymptomatische Personen bei Vorlage eines Impfnachweises oder eines Genesenennachweises) vorzulegen; die weiteren Details entnehmen Sie bitte der Gästeinformation.

Die Gesamtzahl der Präsenzveranstaltungen, die auch im Lehrgangshalbjahr 101 angeboten werden, ist entgegen der ursprünglichen Planung reduziert. Das Angebot beschränkt sich dabei v.a. auf dringend notwendige Lehrgänge.

Die konkreten Informationen über angebotene Lehrgänge im Halbjahr 101 sind bereits bekannt gegeben.

Das Programm kann über die folgende Adresse aufgerufen und ausgedruckt werden:
https://alp.dillingen.de/lehrerfortbildung/lehrgangsangebote/lehrgangskataloge/

Die Suche nach einzelnen Lehrgängen, z. B. über Stichworte, erfolgt unter: 
https://alp.dillingen.de/lehrgangs-suche/

Das eLearning-Angebot finden Sie unter:
https://elearning.alp.dillingen.de/

 

Wie immer erfolgt die Anmeldung zu den Lehrgängen über FIBS.

Uneingeschränkt nutzbar sind weiterhin die zahlreichen Online- Fortbildungsangebote der ALP. Entsprechende Angebote können über die Fortbildungsdatenbank FIBS (fibs.alp.dillingen.de) identifiziert werden; eine Anmeldung ist direkt online möglich.

Das Wochenprogramm der Stabsstelle Medien.Pädagogik.Didaktik | eSession zentral – regional finden Sie auf der Homepage der ALP (https://alp.dillingen.de/themenseiten/stabsstelle/).

Wir überführen auch weiterhin einen Teil der ursprünglich im Präsenzformat geplanten Lehrgänge in digitale Formate, um das Angebot – wenn auch in modifizierter Form – bestmöglich aufrechterhalten zu können. Gleichzeitig wollen wir so der herausfordernden Unterrichtssituation an den Schulen Rechnung tragen.

Dem Ziel der Unterstützung der Schulen in dieser schwierigen Zeit dienen auch die vielfältigen neu entstandenen und zur derzeitigen Situation passgenauen Unterstützungs- Angebote (abrufbar über unsere Homepage).