eLearning
Kompetenzzentrum

Von der Idee zum Online-Lehrgang

Das E-Learning-Kompetenzzentrum arbeitet gemeinsam mit den Akademiereferenten in einem multiprofessionellen Team zusammen, um ansprechende und lernförderliche E-Learning-Angebote zu entwickeln.

Auftrag oder Idee

Der berufliche Bedarf von Lehr- und Führungskräften aller Schularten stellt den grundsätzlichen Auftrag zur Entwicklung des Angebots dar.
Das E-Learning-Kompetenzzentrum greift in Kooperation mit den Organisationseinheiten der ALP Bedarfe auf, setzt aber auch eigene Schwerpunkte in der Entwicklung von Online-Angeboten.

Konzeption eines E-Learning-Angebots

E-Learning-Angebote werden in Redaktionen erarbeitet. Darin arbeiten Lehrkräfte aus verschiedenen Schularten, Regierungsbezirken und mit unterschiedlichen Funktionen zusammen mit externen Experten aus dem Bildungsbereich und der Wirtschaft. 
Die Moderation wird gemeinsam durch die mediendidaktischen Experten des E-Learning-Kompetenzzentrums und die beteiligten Organisationseinheiten der ALP gestaltet.

Entwicklung des E-Learning-Angebots

Auf Basis der Vorarbeit der Redaktionen erfolgt die Umsetzung in Form eines E-Learning-Angebots. Dazu entwickelt in einem ersten Schritt ein Netzwerk aus Mitarbeitern und Partnern des E-Learning-Kompetenzzentrums multimediale Inhalte. Die mediendidaktisch zielgerichtete Strukturierung und Aufbereitung
aller Lehr-Lernaktivitäten mit zugehörigen Inhalten zeigt dabei eine zentrale Kompetenz des E-Learning-Zentrums, das bei der Realisierung zusammenarbeitet mit Mediendesignern, Videoproduzenten, Grafikern/Illustratoren, Sprechern und Programmierern.

Veröffentlichung & Unterstützung der Teilnehmer

Das E-Learning-Angebot der ALP wird in FIBS veröffentlicht und kann von Lehrkräften schnell gefunden und aufgerufen werden. Zahlreiche Mitarbeiter in der Verwaltung, im Support und im Technik-Bereich stellen eine reibungslose Verfügbarkeit der E-Learning-Angebote sicher. Zudem findet bei einigen Umsetzungsformen wie z. B. moderierten Online-Seminaren die Begleitung durch Moderatoren statt. Diese motivieren und initiieren den Diskurs über Online-Foren, helfen bei Rückfragen und geben einer Lerngruppe individuell oder gesammelt (z. B. über Videokonferenzen) Feedback.


Sie möchten gemeinsam mit uns ein Online-Angebot entwickeln? Dann bietet Ihnen die folgende Übersicht noch einmal eine Entscheidungshilfe, welches Format das richtige für Sie ist.

Planungsschritte Online-Angebot: