E-Learning
Kompetenzzentrum

Unsere Formate

Die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen bietet verschiedene digitale Lernformate an, die inhaltlich und methodisch auf die Anforderungen unterschiedlicher Zielgruppen und Lehrgänge abgestimmt sind. Dabei können Lernformate für sich selbst stehen oder als Blended-Learning-Angebot mit Präsenzlehrgängen kombiniert sein.

Bei einem Selbstlernkurs erhalten die Teilnehmenden ein Lernangebot, das sie selbstständig wahrnehmen und in ihrem eigenen Tempo durchlaufen.

Der Wissenserwerb erfolgt bei den meisten Selbstlernkursen auf Grundlage kompakter Informationseinheiten in Form von Texten, Bilder, Grafiken, Animationen und Videos. Darüber hinaus können auch weiterführende Materialien als Download oder Link bereitgestellt werden. Das angeeignete Wissen wird durch Selbsttests oder andere Formen von interaktiven oder kooperativen Aufgaben überprüft.

 

Moderierte Online-Seminare sind ein- oder mehrwöchige Seminare, die über die Lernplattform Moodle durchgeführt und durch eine Moderation begleitet werden. Die Teilnahme erfolgt arbeitsbegleitend und lässt sich zeitlich flexibel gestalten.

Die Teilnehmenden bearbeiten einzeln oder in Gruppen eine Reihe von Aufgaben mit Unterstützung durch einen Moderator und tauschen sich dazu zum Beispiel in Diskussionsforen oder Chats aus. Darüber hinaus bekommen die Teilnehmenden regelmäßig Feedback zu den eingereichten Aufgaben durch den/die Moderator/in.

Der Begriff Microlearning beschriebt kompakte Informations- und Lernangebote, die in kurzer Zeit (ca. 5 – 15 Minuten) bearbeitet und begleitend zum Arbeitsprozess genutzt werden können. Charakteristisch für Microlearning-Angebote ist die Fokussierung auf einen Themenaspekt, die unmittelbare Praxisrelevanz, eine eher informell-prägnante Sprache und die kompakte Visualisierung von Inhalten in Form von Text/Grafik, Video, Infografik oder Podcast.

Darüber hinaus lernförderlich ist die themenbezogen begleitende Kommunikation mit der Lerngruppe, die via Instant Messaging auf neue Beiträge und Kommentare aufmerksam
 macht und von manchen Microlearning-Apps unterstützt wird.

Sessions sind Live-Vorträge (ca. 60—90 Minuten) über eine Videokonferenz-Software, an denen angemeldete Lehr- oder Führungskräfte von jedem PC, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang und (optional) Webcam und Headset teilnehmen können. Die Referenten sind über Video und Audio eingebunden und präsentieren die Inhalte. Unterstützt werden die Referenten durch Moderatoren, die während der Präsentation Anfragen oder Beiträge der Teilnehmer aufgreifen und die Abschlussdiskussion leiten.

Blended-Learning-Lehrgänge sind Kurse, die aus einer Mischung von Präsenz- und Online-Anteilen bestehen. Beispielsweise kann ein Online-Kurs zur Vorbereitung eines Präsenzlehrgangs dienen oder der Präsenztermin kann als Einführungsveranstaltung zu einem Online-Kurs genutzt werden. Natürlich sind auch noch weitere Lehrgangs-Szenarien möglich. Mit der Anmeldung zu einem Blended-Learning-Lehrgang verpflichtet sich der Teilnehmende sowohl zur Teilnahme an den Präsenzterminen als auch zur Teilnahme am Online-Kurs.

Welche Online-Formate gibt es?: