Inhaltsbereich: Publikationen - Suche

Publikationen   Suche

Suche nach verschiedenen Kriterien

Fahrzeugtechnik

Reifendruckkontrollsysteme Montage/Demontage von Runflat- und UHP-Reifen

Titelseite
 https://alp.dillingen.de/publikationen/webshop/assets/pdf/
Erscheinungsjahr:2017
Seitenanzahl:83 S.
Bestellnr.:513 (Akademiebericht)
Preis:15.00 €

Die Multiplikation 2017 greift technische Innovationen aus dem Wissensgebiet "Räder und Bereifung" auf, um den fachlichen Ansprüchen eines modernen Werkstattbetriebs zu begegnen.

Einen wesentlichen Beitrag zur Fahrsicherheit und zum Fahrkomfort liefert die Fahrzeugbereifung. Im Hightech-Bereich werden zunehmend Runflat- und UHP-Reifen verwendet. Diese Hightech-Bereifung steigert zwar die Performance der Bereifung, eine zwingende Voraussetzung, um diesen Zugewinn zu gewährleisten, ist jedoch eine korrekte Reifenmontage, deren Ansprüche Standardverfahren der Reifenmontage übersteigen.

Eine unsachgemäße Montagetechnik oder ungeeignete Montagemaschinen führen zur Beschädigung des Reifens und sind Ursache für Reifen-Platzer während des Fahrbetriebs. Eine Gefährdung für Fahrzeugführer und andere Verkehrsteilnehmer ist die Folge.

Mit einer fachgerechten Montage der sensiblen Runflat- und UHP-Reifen leistet der Reifenmonteur seinen Anteil zur Sicherheit im Straßenverkehr bzw. ist der Reifen fehlerhaft montiert, haftet der Reifenmonteur bzw. der Betrieb.

Die Multiplikation 2017 beabsichtigt u. a. für das Gefahrenpotential durch unsachgemäßen Umgang mit Runflat- und UHP-Reifen zu sensibilisieren. Der Stellenwert des Wissensgebiets "Räder und Bereifung" soll bereits in der beruflichen Erstausbildung aufwertet werden.

Der Akademiebericht und die Multiplikation geben entsprechende Anregungen zur Unterrichtsgestaltung in der Berufsschule.

In der Onlineversion der Publikation stehen dem Nutzer/der Nutzerin zusätzlich multimediale Materialien wie digitale Bilder und Grafiken, Animationen, Videos etc. sowie veränderbare Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Der Zugang ist über die Anmeldung auf das Fortbildungsangebot in der Bayerische Fortbildungsdatenbank FIBS möglich.