Barrierefreiheit

Körperliche Einschränkungen sind bei uns kein Hindernis. Die zentralen Räumlichkeiten sind barrierefrei erreichbar und auch eine Unterbringung nach entsprechenden Standards ist in unserem Haus möglich. Auch für Menschen mit einer Sehbehinderung bieten wir gewisse Unterstützungsmöglichkeiten. Im Folgenden die Einzelheiten zu den jeweiligen Themen:

Haus B: Ein markierter Stellplatz vor dem Aulagebäude neben dem Ausschank.

Haus C: Ein markierter Stellplatz.

Haus A: Zur Zeit wegen einer Baustelle gesperrt.

Rezeption, Haus A und B: über das Tor in der Konviktstraße

Haus C:  regulär vgl. Anfahrt Haus C

Haus B: Zwei rollstuhlgerechte Zimmer (B 027 und B 028) mit großen Duschen, breiten Türen und Waschspiegel.

Haus C: Ein rollstuhlgerechtes Zimmer (C 003) mit großer Dusche, breiten Türen und Waschspiegel.

Haus A: Zur Zeit in Renovierung

Haus C: Uneingeschränkter Zugang für Rollstuhlfahrer.

Haus B: Zugang mit dem Aufzug über den Eingang am Speisesaal.

Haus A: Barrierefreier Zugang in Arbeit.

Rezeption: Zugang über Rampe im Innenhof oder Gartentüre.

Aulagebäude: Zugang über eine Rampe vor dem Gebäude.

Speisesaal: Zugang über den regulären Eingang vom Innenhof.

Gästezimmer: Mit dem Aufzug erreichbar.

Haus B: EG, 1. OG, 2. OG (alle mit dem Aufzug erreichbar).

Haus C: EG (ohne Aufzug erreichbar).

Haus A: 1. OG (Mit dem Aufzug erreichbar). Zur Zeit wegen Umbauarbeiten gesperrt. Das WC ist frei zugänglich.

Blindenschrift bei den Aufzugdrucktasten in Haus B (und C).

Teilweise bei den Tür-, Tor- und Sprechstellen.

Haus C: Hörsaal im EG.

Haus B: Hörsaal 17 (Aulabau) und Hörsaal 5 (Haus A) uneingeschränkt, Hörsaal 4 und Hörsaal 3 bedingt.

Alle anderen Hörsäle (außer Hörsäle 1 und 2) und Gruppenräume sind über Aufzüge erreichbar. Für die Öffnung der Türen ist jeweils Hilfe nötig.

Es gibt ein Erste-Hilfe-Zimmer im Erdgeschoss von Haus B. Zur Einrichtung dieses Zimmers gehört auch ein Kühlschrank für Medikamente, die gekühlt werden müssen.

Dieses Zimmer ist unverschlossen.

Bei Fragen zur Zimmerausstattung und Anmeldung spezieller Bedarfe stehen die Mitarbeiterinnen der Rezeption gerne helfend zur Verfügung

Bitte melden Sie Ihren Bedarf an akustischer Unterstützung bei der Anmeldung im Begründungsfeld an.