Berufliche Bildung

Zielgruppe: Lehrkräfte aus Berufsschulen und Fachschulen (Technikerschulen)

Dauer: 2 Tage online und ein Tag Präsenz 

Zulassungsvoraussetzung: Lehrkraft im Berufsfeld Fahrzeugtechnik

Zuständigkeit: OE 5.5.4

Beschreibung:

Berufsschullehrer aus dem Berufsfeld Fahrzeugtechnik sollen nach dem Anerkennungsverfahren VO (EG) 307/2008 (Tätigkeit an Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen) den Sachkundenachweis erwerben.

Die Inhalte sind:

  • Umgang mit einem Kältemittel-Container
  • Anschließen und Abklemmen eines Rückgewinnungsgeräts
  • Bedienen eines Rückgewinnungsgeräts

Der "Sachkundenachweis zur Wartung von Klimaanlagen" ist Bestandteil des Qualifizierungskonzepts, das Lehrkräfte beruflicher Schulen im Bereich Fahrzeugtechnik bei der aktiven, kontinuierlichen und präventiven Erfüllung ihrer Sorgfaltspflicht unterstützt. Die erfolgreiche Teilnahme am Online-Selbstlernkurs ist Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenztag.

Zielgruppe: Lehrkräfte aus Berufsschulen und Fachschulen (Technikerschulen)

Dauer: 2 Tage online und ein Tag Präsenz

Zulassungsvoraussetzung: Lehrkraft im Berufsfeld Fahrzeugtechnik

Zuständigkeit: OE 5.5.4

Beschreibung:

Im Umgang mit pyrotechnischen Rückhaltesystemen (z. B. Airbag) ist gemäß Sprengstoffgesetz eine Qualifizierung mit dem entsprechenden Fachkundenachweis erforderlich.

Bei der Qualifizierung steht die Diagnose- und Fehlerbehebung, sowie die Prüfung zum "Fachkundenachweis Airbag" im Vordergrund.

Inhalte zu rechtlichen Aspekten:

  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Arbeitsschutzgesetz
  • Sprengstoffgesetz
  • Sicherheitsvorschriften für Werkstattmitarbeiter

Inhalte zu technischen Aspekten:

  • Airbag-Gasgeneratoren
  • Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer
  • SRS-Steuerung

Der „Fachkundenachweis Airbag“ ist Bestandteil des Qualifizierungskonzepts, das Lehrkräfte beruflicher Schulen im Bereich Fahrzeugtechnik bei der aktiven, kontinuierlichen und präventiven Erfüllung ihrer Sorgfaltspflicht unterstützt.

Zielgruppe: Lehrkräfte aus Berufsschulen und Fachschulen (Technikerschulen)

Dauer: 2,5 Tage online und 1 Tag Präsenz

Zulassungsvoraussetzung: Lehrkraft im Berufsfeld Fahrzeugtechnik

Zuständigkeit: OE 5.5.4

Beschreibung:

Künftige Fahrzeuggenerationen werden als Hybrid- oder Elektrofahrzeug mit Hochvolt-Technologie ausgerüstet sein. Arbeiten am Kfz mit HV-Systemen erfordern gemäß berufsgenossenschaftlicher Forderungen eine zusätzliche Qualifikationen.

Inhalte sind:

  • Überblick Hochvolttechnik
  • AC/DC Grundlagen
  • Batterietechnik
  • Leistungselektronik
  • Elektromotoren
  • Qualifikation
  • Elektrische Gefährdung und Erste Hilfe
  • Allgemeines praktisches Vorgehen

Die HV-Basisqualifikation ist Bestandteil eines Qualifizierungskonzepts, das Lehrkräfte beruflicher Schulen im Bereich Fahrzeugtechnik bei der aktiven, kontinuierlichen und präventiven Erfüllung ihrer Sorgfaltspflicht unterstützt.

Zielgruppe: Lehrkräfte aus Berufsschulen und Fachschulen (Technikerschulen)

Dauer: 2 Tage online und 1 Tag Präsenz

Zulassungsvoraussetzung: Lehrkraft im Berufsfeld Fahrzeugtechnik und die HV-Basisqualifikation (Q1)

Zuständigkeit: OE 5.5.4

Beschreibung:

Beschreibung: Künftige Fahrzeuggenerationen werden als Hybrid- oder Elektrofahrzeug mit Hochvolt-Technologie ausgerüstet sein. Arbeiten am Kfz mit HV-Systemen erfordern gemäß berufsgenossenschaftlicher Forderungen eine zusätzliche Qualifikationen.

Inhalte sind:

  • Einweisung in die Hochvolt-Technik ausgewählter HV-Fahrzeuge
  • Schutzmaßnahmen an diesen Fahrzeugen
  • Spannungsfreiheit an diesen Fahrzeugen herstellen und überprüfen
  • Messung des Potenzialausgleichs
  • Messung des Isolationswiderstands
  • Messung der HV-Spannung
  • Diagnoseübungen
  • Vorgehensweise im Umgang mit fehlerbehafteten Hybridfahrzeugen

Die HV-Basisqualifikation ist Bestandteil eines Qualifizierungskonzepts, das Lehrkräfte beruflicher Schulen im Bereich Fahrzeugtechnik bei der aktiven, kontinuierlichen und präventiven Erfüllung ihrer Sorgfaltspflicht unterstützt.